Art Cologne Zero-Aktion

th Anfang der weitergeleiteten E‑Mail: 

Von: "Kristof Szabo" <kristof-szabo@gmx.de>

Datum: 10. April 2015 10:09:32 MESZ

An: UNS


Betreff: Kunst-Aktion ZERO DEMO im Rahmen der Art Cologne 2015  


Hier unten die wichtigsten Infos dazu...Danke Dir! 


Darum gehts:

 Im Rahmen der Art Cologne 2015 findet am 17. April ab 14:30 (Ende 16 Uhr) die Aktion Zero-Demo statt, zu der noch freiwillige Teilnehmer/innen gesucht werden. 

Zeo-Demo ist ein Demonstrationszug mit Schildern mit der Ziffer 0 (Foto von der Demo in Budapest 2013 s. Anhang). 


Der ungarische bildende Künstler der Neo-Avantgarde, Endre Tót, der die Zero-Demo durchführt, ist ein international bedeutender Konzept-Künstler, der in den wichtigen Sammlungen Ludwig Köln, MoMa New York, Centre PompidouParis usw.vertreten ist.Tót führt seit 1980 Zero-Demos durch (weitere Infos dazu im Anhang) - die "Bedeutung" der Demo ist offen (Tót sagt, die Zeros sprechen für sich) - die Erfahrungzeigt, dass jede politisch wie auch immer eingerichtete Gesellschaft auf den Demonstrationszug mit der Ziffer 0 sensibel reagiert. 


Im Rahmen der Art Cologne 2015 wird die Aktion Zero Demo in Köln zum ersten Mal gezeigt/durchgeführt.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnehmer/innen haben nach der Aktion freien Zutritt zur Art Cologne 2015. Versammlunsgort und Start des Aufzugs ist der Heinrich-Böll-Platz hinter dem Ludwig Museum,wir gehen über die Hohenzollernbrücke nach Köln-Deutz und dort zur Art Cologne, Ende des Aufzugs ca. 16 Uhr, Art Cologne schließt am 17. April um 19 Uhr. 


Die Demonstrationsschilder mit der Ziffer 0 wird der Künstler stellen, diese sind nach der Demo im Foyer der Art Cologne 2015 abzugeben.Teilnehmer/innen können mit der Ziffel 0 selbst gestaltete Schilder mitbringen und bei der Demo tragen. 


Bei Interesse bitten wir um eine kurze Mitteilung an Organisation Kristóf Szabó:kristof-szabo@gmx.de 


Mit dem Zusatz: "Mitglied von Amorph unterstützt Zero-Demo"


Danke!