70 jahre grundgesetz - katalog

Der Katalog zur Ausstellung 70 JAHRE GRUNDGESETZ ist bei jeder Ausstellungseröffnung erhältlich oder in "Unsere Buchhandlung am Paulusplatz (Paulusplatz 6, 53119 Bonn)

Preis: 25,-€.

 

Inhaltsangabe:

Grußwort Katalog - 70 Jahre Grundgesetz (Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz

Kunst ist nicht demokratisch! (Prof. Thomas Engelkamp (Alanus Hochschule, Leitung arte fact Bonn)

Das Grundgesetz und die bonner Demokratie - Historische Betrachtungen (Alma Hannig)

Grundgesetz: Präambel und alle Artikel, samt 147 Abbildungen der Kunstwerke

AMorph: Dies ist kein Manifest

"AMorph" und "Wie alles begann?!" (Legitimus Papadoc)

AMorph und das Grunsgesetz (Ali Monzavi)

 

Herausgeber: AMorph

Grafische Konzeption, Cover, Layout & Fotografie:

Sonja Simone Albert, Katharina Marie-Luise Mayer, Felix Schellhasse

Presse:

96 Künstler interpretieren das Grundgesetz

Politik in Bewegung: Helmut Kohl und Willy Brandt, Helmut Schmidt und Gerhard Schröder auf dem Kettenkarussell – so illustriert die Malerin Angela Schmitz den Artikel 68 des Grundgesetzes (linkes Foto), wo es um die Vertrauensfrage des Kanzlers, Auflösung des Bundestages und Neuwahl geht. Nina Herold hat in ihrem Bild vor dem Museum Alexander Koenig einen Berg Tassen mit Emblemen gemalt (rechts). Die Bonner Künstlerin widmet sich dem Artikel 139, in dem es recht kompliziert um die Überführung, Auflösung und Abwicklung von Einrichtungen, die der Bundesregierung unterstehen geht. Das sind nur zwei von 144 Werke von 96 nationalen und internationalen Künstlern der Bonner Ateliergemeinschaft Kunstbrennerei e.V. und Künstlergruppe AMorph, die sich anlässlich des Jubiläums „70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland“ Gedanken zu den einzelnen Artikeln gemacht haben. Initiiert wurde das Projekt von der Bonner Künstlerplattform „AMorph“. Die 40 mal 40 Zentimeter großen Werke wurden bereits 2018 auf eine Wanderausstellung geschickt, die unter anderem im NRW-Landtag in Düsseldorf und im Bonner Landgericht zu sehen waren. Weitere Stationen der Ausstellung sind unter anderem die Landtage von Rheinland-Pfalz, Hessen und Schleswig-Holstein, das Museum Korbach und der MDR Rundfunkrat in Leipzig. Der exzellent gestaltete Katalog „70 Jahre Grundgesetz – 144 künstlerische Positionen“ stellt jeden Artikel und das zugehörige Bild auf 378 Seiten vor. Justizministerin Katarina Barley hat ein Vorwort beigesteuert. Der Katalog ist nur über „Unsere Buchhandlung am Paulusplatz“ entweder vor Ort oder über den Onlineshop zu beziehen und kostet 25 Euro. Paulusplatz 2, Bonn, Telefon 0228-669816, www.unserebuchhandlung.de. t.k.

(General-Anzeiger, 27.03.2019, S.12)

Katalogpräsentation in der Bundeskunsthalle, Bonn

vor der Podiumdiskussion:

SCIENCE ON – 70 Jahre Grundgesetz

Wie frei sind Kunst und Wissenschaft?

SCIENCE ON heißt die Talkreihe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Bundeskunsthalle. Die Themen: Aktuelle Fragen, die Wissenschaft und Öffentlichkeit bewegen. Das Format: kontrovers, multimedial, unterhaltsam.

https://www.dfg.de/dfg_magazin/wissenschaft_oeffentlichkeit/ausstellungen_veranstaltungen/science_on/

https://www.bundeskunsthalle.de/index.html